Fotografin mit Auge und Herz: Madeleine Krüger

Fotografin mit Auge und Herz: Madeleine Krüger

Menschen begegnen, Momente einfangen und Geschichten erzählen – das ist es, was ich mit dem Ahrensburg Blog tue. Hier auf dem Blog selbst und auch auf den Social Media-Kanälen. Gleich zu Beginn des Projekts, vor etwa zwei Jahren, begegnete mir eine Kollegin, die etwas ganz ähnliches tut. Nur, dass sie sich dabei mehr auf die fotografische Seite konzentriert, während bei mir das Wort im Vordergrund steht. Ihr Name ist Madeleine Krüger und heute möchte ich sie euch etwas näher vorstellen.

Von Rügen nach Ahrensburg

Aufgewachsen ist Madeleine auf Rügen, „sehr ländlich und immer mit Pferden,“ erzählt sie mir beim Kaffee. Nach einigen Jahren in Hamburg, zog es sie vor 5 Jahren schließlich wieder raus aus der Stadt. „Ich mag die Hamburg sehr, wollte aber ländlich leben. Dafür ist Ahrensburg der perfekte Ort. Ich liebe die Natur, die kurzen Wege, einen frischen Kaffee im Herzen der Stadt und alles ist mit dem Rad erreichbar. Zu meinen liebsten Foto-Locations gehört die Brücke im Moor, der Park Manhagen in Großhansdorf, natürlich das Schloss, aber auch der Auewanderweg und der Hopfenbach.“

Naturliebe – Foto: Madeleine Krüger
Naturliebe – Foto: Madeleine Krüger

Madeleine Krüger und die Liebe zur Fotografie

Madeleine Krüger – Foto: Nicole Stroschein
Madeleine Krüger – Foto: Nicole Stroschein

Schon früh begann Madeleine zu fotografieren, als Teenager hatte sie ihre erste Kamera, belegte Fotokurse. Irgendwann wurde aus dem Hobby dann Beruf. „Anfangs waren es viele Fotos von Hobbies wie Segeln oder Schleppjagden. Pferde und Reiten waren ohnehin schon immer ein Herzensthema bei mir,“ so Madeleine. Viele Jahre arbeitete sie als Bildretouscheurin in der Werbung, inzwischen ist Madeleine nur noch als selbständige Fotografin und Bildbearbeiterin tätig, zu ihren Schwerpunkten gehören:

  • Bildbearbeitung
  • Fotodesign
  • authentische Buisiness-Fotos
  • persönliche Porträts
  • Familienfotos
  • Tierfotografie
  • Hochzeiten und Brautpaare

Du bekommst also bei Madeleine wunderschöne Bilder, die bereits perfekt bearbeitet sind. Und damit du dir auch einen Eindruck von Madeleines Arbeit verschaffen kannst, habe ich heute ein paar ihrer Aufnahmen von einer der schönsten Hochzeiten des Jahres 2018 zusammengestellt. Brautpaar, Location und das gesamte Ambiente waren so wunderbar, dass ich noch heute mit einem Lächeln daran zurückdenke. Madeleine, mit ihrem Auge für besondere Momente und ihrer bezaubernden Art, mit Menschen umzugehen, war zudem die perfekte Fotografin bei dieser Hochzeit, mit der sich Brautpaar und Gäste zu 100 Prozent wohl gefühlt haben.

Madeleine Krüger und die schönste Braut der Welt: Jule Pohlmann – Foto: Nicole Stroschein
Madeleine Krüger und die schönste Braut der Welt: Jule Pohlmann – Foto: Nicole Stroschein

Wenn du weitere Infos möchtest, ihre vielen, wunderschönen Arbeiten anschauen und vielleicht Kontakt zu ihr aufnehmen möchtest, weil du Madeleine für ein ganz persönliches Foto-Shooting buchen möchtest, schau unbedingt auf einer ihrer Homepages vorbei: madeleinekrueger-fotografie.de oder auch madeleinekrueger.com. Außerdem findest du Madeleine natürlich auch bei facebook und instagram. Und wenn du mal richtig tolle Fotos mit den dazu passenden Texten benötigst, kannst du uns gern im Team ansprechen 🙂

Hier nun noch ein paar Impressionen, die Madeleine fotografiert hat. Die Bilder sprechen für sich ❤️

Ringetausch – Foto: Madeleine Krüger
Ringetausch – Foto: Madeleine Krüger
Das Brautpaar – Foto: Madeleine Krüger
Das Brautpaar – Foto: Madeleine Krüger
Der Blick – Foto: Madeleine Krüger
Der Blick – Foto: Madeleine Krüger
Foto: Madeleine Krüger
Foto: Madeleine Krüger
Foto: Madeleine Krüger
Foto: Madeleine Krüger
Teile diesen Beitrag


2 thoughts on “Fotografin mit Auge und Herz: Madeleine Krüger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.