Ahrensburg bei Nacht

Ahrensburg bei Nacht

Als begeisterte Radfahrerin, die gern mal neue Wege beschreitet, bzw. befährt, sehe ich immer wieder neue Ecken von Ahrensburg aus wechselnden Blickwinkeln. Besonders spannend finde ich Ahrensburg bei Nacht. Ich liebe es, nach Einbruch der Dunkelheit umherzuradeln. Und daran möchte ich heute ein bisschen teilhaben lassen.

Sind nachts alle Katzen grau?

Regionalbahn und die Waldstraße – Foto: Nicole Stroschein
Regionalbahn und die Waldstraße – Foto: Nicole Stroschein

Sind sie natürlich nicht, aber man glaubt gar nicht, wieviele Katzen in der Abenddämmerung und des nachts vor ihren Grundstücken Wache halten und wieviele andere Tiere umherhuschen. Meistens sind sie schneller im Gebüsch verschwunden als ich bräuchte, um zu erkennen, um welches Tier es sich handelt. Faszinierend ist auch, wie schön einige Ecken bei Nacht aussehen, die tagsüber eher im unteren Attraktivitätssegment anzusiedeln wären. Aber seht einfach selbst. Ich habe meine Lieblingsbilder aus der Dunkelheit zusammengestellt.

Ahrensburg bei Nacht

Blick zum Einkaufszentrum CCA und die Tiefgarage – Foto: Nicole Stroschein
Blick zum Einkaufszentrum CCA und die Tiefgarage – Foto: Nicole Stroschein

Nehmen wir zum Beispiel das Einkaufszentrum und alles, was so drumherum liegt. Tagsüber fotografiere ich es nur äußerst selten und dann lösche ich die Bilder oft auch noch, ohne sie jemals jemandem zu zeigen. Die Ecke ist einfach kein Augenschmeichler. Nachts gefällt mir aber, wie die Fassade beleuchtet ist und die Auffahrt der Tiefgarage ist irgendwie auch ein Hingucker.

Richtig schön ist der alte Speicher, in dem die AWO ihren Sitz hat und auch das gegenüberliegende Fachwerkhaus sieht toll aus bei Nacht.

Sitz der AWO – Foto: Nicole Stroschein
Sitz der AWO – Foto: Nicole Stroschein

 

Fachwerkhaus, Ahrensburg – Foto: Nicole Stroschein
Fachwerkhaus, Ahrensburg – Foto: Nicole Stroschein

Das Rondeel

Am Rondeel stehen ja noch einige alte Gebäude, die auch tagsüber wirklich schön aussehen. Der Muschelläufer hat aber nicht so irre viele Freunde in der Stadt. Im Dunkeln wirkt er aber ganz charmant, wie er da inmitten der Stühle der verschiedenen Cafés steht und scheinbar gedankenverloren die Große Straße hinunterblickt.

Apotheke Rondeel, Ahrensburg – Foto: Nicole Stroschein
Das Rondeel bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein

 

Der meistdiskutierte Mann in der Stadt: der Muschelläufer – Foto: Nicole Stroschein
Meistdiskutierter Mann in der Stadt: der Muschelläufer – Foto: Nicole Stroschein

 

Blick vom Rondeel in die große Straße – Foto: Nicole Stroschein
Blick vom Rondeel in die große Straße – Foto: Nicole Stroschein

Hagener Allee und Lindenhof

Das neue Lindenhof-Gebäude ist auch im Dunkeln ein architektonisches Statement. Das erste Foto in diesem Beitrag ist übrigens von oben aus dem Gebäude entstanden. Und so sieht es von unten aus.

Lindenhof, Ahrensburg – Foto: Nicole Stroschein
Lindenhof, Ahrensburg – Foto: Nicole Stroschein

 

Lindenhof, Ahrensburg – Foto: Nicole Stroschein
Lindenhof, Ahrensburg – Foto: Nicole Stroschein

Wenige Schritte entfernt von dem Gebäude hat man einen coolen Blick in den sogenannten Tunnel, also die Straße, die unter den Bahngleisen entlang führt. Sie wurde 1990/91 gebaut und sorgte so endlich dafür, dass Autos und teilweise auch Radfahrer nicht mehr an den Schranken stehen mussten, wenn ein Zug kam.

Der Tunnel bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein
Der Tunnel bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein

 

Die Hagener Allee – Foto: Nicole Stroschein
Die Hagener Allee – Foto: Nicole Stroschein

Schloss und Marstall

Die Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten sind natürlich auch bei Nacht absolute Hingucker. Vor allem der Marstall sieht einfach weltklasse aus, wenn man vom Schloss aus die Treppen zu seinem Eingang hochschaut. Aber seht einfach selbst.

Schloss Ahrensburg bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein

 

Schloss Ahrensburg bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein

 

Schloss Ahrensburg bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg bei Nacht – Foto: Nicole Stroschein

 

Der Mühlenredder – Foto: Nicole Stroschein
Der Mühlenredder – Foto: Nicole Stroschein

 

Der Marstall – Foto: Nicole Stroschein
Der Marstall – Foto: Nicole Stroschein

Was mir noch fehlt, ist ein schönes Nachtfoto der Schlosskirche. Aber so habe ich noch ein Ziel vor Augen, ich halte euch natürlich auf dem Laufenden. Meistens zuerst bei Facebook oder Instagram. Folgt ihr mir dort schon? Wenn nicht, schaut doch mal rum, ich freu mich auf euch.

 

Teile diesen Beitrag


1 thought on “Ahrensburg bei Nacht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.