Das war 2019 mit dem Ahrensburg Blog

Das war 2019 mit dem Ahrensburg Blog

2019 neigt sich dem Ende zu, für mich und meinen kleinen Ahrensburg Blog war es ein ganz besonderes Jahr. Genaugenommen das erste Jahr, in dem ich diesen Blog und die dazugehörigen Social-Media-Kanäle kontinuierlich mit Leben gefüllt habe. Und die Resonanz hat mich durchweg positiv überrascht, manchmal sogar ein bisschen sprachlos gemacht. Deshalb werfen wir heute gemeinsam einen Blick zurück auf das Jahr 2019 für den Ahrensburg Blog.

2019 – Der Ahrensburg Blog legt los

Die Idee für den Blog hatte ich zwar schon im Sommer 2017 und damals entstand auch bereits die Seite, doch erst im Januar 2019 beschloss ich, dem Baby wirklich auf die Beine zu helfen. Vorher war einfach nicht so recht die Zeit dafür gewesen und ich hatte nur sehr unregelmäßig gebloggt. In den letzten 12 Monaten entstanden nun aber 44 Beiträge hier auf dem Blog sowie mehrere hundert Postings bei Facebook und Instagram. Auf beiden Plattformen wuchs die Zahl der Abonnenten, bzw. Follower kontinuierlich. Am meisten freue ich mich aber darüber, dass ich fast ausschließlich positive Rückmeldungen von euch bekomme.

Ahrensburg Blog 2019: Nicole – Foto: Jan Bockholt
Ahrensburg Blog 2019: Nicole – Foto: Jan Bockholt

Viele bedanken sich für meine Artikel und Fotos, ihr habt Tipps, Ideen und Anregungen für neue Geschichten und präsentiert Ahrensburg so als lebendige Stadt, die ihren Bewohnern am Herzen liegt. Danke dafür! So bringt es mir gleich noch einmal so viel Spaß, mit meinem Fahrrad namens Lottchen durch die Stadt zu radeln und nach neuen Geschichten und Motiven für euch Ausschau zu halten.

2019 – Menschen und Begegnungen

Menschen und ihre Geschichten interessieren mich seit jeher und genau aus diesem Grund bin ich Journalistin geworden. Dieser Beruf ermöglicht es mir, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, ich erfahre, was Menschen bewegt. Dank des Ahrensburg Blogs nun auch in meiner unmittelbaren und erweiterten Nachbarschaft. Im vergangenen Jahr habe ich tolle Nachbarn kennengelernt, Kontakte geknüpft und vertieft. Da waren die Organisatoren des Fuck Cancer-Festivals, die Jungs von der Halfpipe, die Mitarbeiter der Stormarner Werkstätten, Tennis-As Lisa Ponomar, die Musiker vom AllegroConTrio, Fotografin und Kollegin Madeleine Krüger, das Team vom Malteser Hilfsdienst und viele weitere. Und ich freue mich riesig darauf, 2020 weitere Ahrensburger kennenlernen zu dürfen. Mal schauen, wohin uns dieser Blog noch gemeinsam führt.

Beim Interview-Termin in Ahrensfelde: Lisa und Nicole – Foto: Dimitri Ponomar
Beim Interview-Termin in Ahrensfelde: Lisa und Nicole – Foto: Dimitri Ponomar

Die erfolgreichsten Beiträge 2019

Viele meiner Geschichten sind auf euer Interesse gestoßen, bei einigen hat mich der Besucher-Ansturm regelrecht überrascht. Die erfolgreichsten drei Beiträge möchte ich euch hiermit noch einmal ans Herz legen:

3. 10 Orte in Ahrensburg, die du sehen solltest – eine kleine, völlig subjektive Zusammenstellung meiner Lieblingsorte in Ahrensburg.

2. Die Brücke durch das Moor – Im März wurde sie endlich freigegeben, die neue Brücke durch das Moor im Tunneltal. Ein Highlight, das viele von euch interessierte. Die Brücke ist auch wirklich toll geworden, ich liebe es, sie zu nutzen, wenn ich mit dem Rad zum Tennis im Hagen fahre oder einfach bei einem Spaziergang. Im Sommer gab es dann einen weiteren Beitrag, der die Brücke umgeben von sattem Grün zeigt.

Moorwanderweg Ahrensburg, die Brücke am Forst Hagen – Foto: Nicole Stroschein
Moorwanderweg Ahrensburg, die Brücke am Forst Hagen – Foto: Nicole Stroschein

1. Die Streuobstwiesen in Ahrensburg – Kein Beitrag hat für so viel Furore gesorgt und interessierte Leser auf den Blog geführt, wie der über die Obstbäume der Stadt, die jedem Bürger frei zugänglich sind – pflücken ausdrücklich erwünscht.

2019 – die erfolgreichsten Bilder bei Facebook und Instagram

Die erfolgreichsten Beiträge auf Instagram 2019
Die erfolgreichsten Beiträge auf Instagram 2019

Während hier auf dem Blog höchstens einmal in der Woche etwas passiert, bemühe ich mich bei Facebook und Instagram darum, euch jeden Tag wenigstens ein Foto oder eine bewegte Story zu zeigen. Erwartungsgemäß sind es oft Eindrücke vom Schloss, die euch besonders gut gefallen, ihr freut euch aber offensichtlich auch, wenn ihr mich mal zu sehen bekommt. Die Collage oben zeigt die erfolgreichsten Beiträge auf Instagram im Jahr 2019. Und nun folgen noch ein paar Fotos, die euch auf Facebook begeisterten. Mir bleibt an dieser Stelle nur noch, euch alles Gute für 2020 zu wünschen. Schön, dass es euch gibt, auf viele weitere Geschichten!

Der U-Bahnhof Ahrensburg Ost – Foto: Nicole Stroschein
Der U-Bahnhof Ahrensburg Ost – Foto: Nicole Stroschein
Im Park Manhagen - Foto: Nicole Stroschein
Im Park Manhagen – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im August – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im August – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im Juni – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im Juni – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im November – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im November – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im Oktober – Foto: Nicole Stroschein
Schloss Ahrensburg im Oktober – Foto: Nicole Stroschein
Die Schlosskirche und die Gottesbuden – Foto: Nicole Stroschein
Die Schlosskirche und die Gottesbuden – Foto: Nicole Stroschein
Teile diesen Beitrag


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.