So findest du ein Haus oder eine Wohnung in Ahrensburg

So findest du ein Haus oder eine Wohnung in Ahrensburg

So findest du Haus, Grundstück oder eine Wohnung in Ahrensburg. Ahrensburg wächst und wächst. Viele Menschen möchten in der charmanten Kleinstadt am Rande Hamburgs wohnen. Seit ich als Kind in Ahrensburg zur Schule ging, sind aus rund 24 000 Einwohnern, rund 35 000 geworden. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Lage, Infrastruktur und Lebensqualität – die Stadt ist begehrt. Und es ist sehr schwierig, (bezahlbaren) Wohnraum zu finden. Ich kann zwar auch keine Wohnungen aus dem Ärmel schütteln, habe aber einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten zusammengestellt. Von der Suche im Internet, über Makler, Inserate bis zur guten, alten Mund-zu-Mund-Propaganda.

So findest du eine Wohnung in Ahrensburg – Die Klassiker

Egal, wo in Deutschland du gerne leben möchtest, egal, ob zur Miete oder im Eigentum, Wohnung oder Haus, der erste Weg sollte dich immer zu den bekannten Online-Suchportalen führen.

Hier ist ein Großteil der Angebote inzwischen gebündelt. Sei es von privat oder auch über die ortsansässigen Makler, die ihre Angebote dort veröffentlichen.

Ein Muss für Ahrensburger ist auch im Zeitalter von Internet-Suchbörsen immer noch das Anzeigenblatt Markt. Wer hier wohnt, bekommt es kostenlos zugestellt. Oft liegen auch Exemplare an Tankstellen oder in Supermärkten aus. Wenn du selbst den Markt nicht besorgen kannst, weil du noch nicht hier lebst, bitte jemanden aus Ahrensburg, für dich die Anzeigen im Blick zu behalten. Alternativ gibt es inzwischen aber auch ein Online-Portal zum Nachschauen.

Günstig und sozial: Genossenschaften

Rund um die Hermann-Löns-Straße gibt es viele Genossenschaftswohnungen – Foto: Nicole Schmidt
Rund um die Hermann-Löns-Straße gibt es viele Genossenschaftswohnungen – Foto: Nicole Schmidt

Wohnungs- oder Baugenossenschaften sind oft eine gute Wahl, um bezahlbare Wohnungen zu finden. Hier stehen auch soziale Gerechtigkeit und z. b. die Bedürfnisse von Familien im Fokus. Die wichtigste Genossenschaft in Ahrensburg ist die Neue Lübecker mit über 1400 Mietwohnungen in Ahrensburg. Die Wohnungen liegen z. B. im Stadtteil Gartenholz, rund um die Hermann-Löns-Straße und Am Neuen Teich.

Wenn du nicht direkt in Ahrensburg wohnen musst, ist vielleicht auch die Walddörfer Genossenschaft eine Möglichkeit, sie hat u. a. Wohnungen in Ammersbek im Angebot.

Keine Genossenschaft, aber ein großes Immobilienunternehmen mit Wohnungen in Ahrensburg ist Covivio. Hier findest du immer mal direkt Wohnungen zur Vermietung.

Selbst aktiv werden

Aushang zur Wohnungssuche in Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt
Aushang zur Wohnungssuche in Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt

Wer schon in Ahrensburg lebt oder Menschen kennt, die hier leben, hört sich häufig auch einfach im Bekanntenkreis um. Immer mehr Menschen hängen auch Zettel mit einem Wohnungsgesuch an zentralen Orten auf. In vielen Supermärkten gibt es z. B. ein schwarzes Brett. Manch einer wirft sogar Zettel in die Briefkästen oder fragt einfach freundlich in einer der Facebook-Gruppen, in der sich Menschen aus Ahrensburg austauschen. Andere suchen auch einen Nachmieter für ihre Wohnung auf diesem Wege. Die sozialen Netzwerke sind also oft eine gute Anlaufstelle.

Immer mal wieder entdeckt man auch bei einem Spaziergang ein Schild, das auf eine Vermietung oder den Verkauf einer Immobilie hinweist. Ab und zu fragen Wohnungs- oder Haussuchende auch bei mir direkt an. Leider kann ich auch nur auf die üblichen Kanäle verweisen. Eine Wohnungs-Börse an den Blog anzuknüpfen wäre zwar sicher toll, aber im Moment würde das den Rahmen meiner Möglichkeiten wohl sprengen. 😅

Makler und mehr

Natürlich gibt es auch in Ahrensburg eine ganze Reihe von Maklern. Sie liste ich hier nicht im Einzelnen auf, du findest ihre Angebote im Allgemeinen bei den einschlägigen Suchbörsen, die ich oben aufgelistet habe. Alternativ kannst du einzelne Makler und ihre Angebote natürlich über die Suchmaschine deiner Wahl finden.

Grundstücke suchen, Häuser bauen

Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte hat die Stadt Ahrensburg selbst immer wieder neue Baugebiete erschlossen und auch direkt Grundstücke verkauft. Jüngstes Wohngebiet ist der Erlenhof. Ich selbst habe vor vielen Jahren mal ein Grundstück im damaligen Neubaugebiet am Ahrensburger Redder direkt von der Stadt gekauft und bebaut. Ein absoluter Glücksgriff. Aktuell gibt es allerdings keine Pläne für neue Wohngebiete, die spruchreif wären. Wenn du aber ein Grundstück zum Bebauen gefunden hast oder dich dafür interessierst, kannst du direkt beim Bauamt Informationen dazu einholen, was auf deinem Grundstück erlaubt und möglich ist und gegebenenfalls deinen Bauantrag einreichen.

Baustelle, Erlenhof, Ahrensburg – Sommer 2017 – Foto: Nicole Stroschein
Baustelle, Erlenhof, Ahrensburg – Sommer 2017 – Foto: Nicole Stroschein

Soweit mein kleiner Ratgeber zur Wohnungs- oder Häusersuche in Ahrensburg. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sollte ich etwas wesentliches vergessen haben, schreib mir gern einen Kommentar oder eine Nachricht, dann ergänze ich den Beitrag gern und er wird immer nützlicher. Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und ein Zuhause ganz nach deinen Wünschen!

Übrigens: Wenn du schon ein neues Zuhause in Ahrensburg gefunden hast, schau dir gern meinen Wegweiser für all die an, die neu in der Stadt sind!

Perfekt für Pinterest:

So findest du eine Wohnung in Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt
So findest du eine Wohnung in Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt
Teile diesen Beitrag


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.