Der Hundeauslauf Erlenhof

Der Hundeauslauf Erlenhof

Kennst du schon den Hundeauslauf im Erlenhof in Ahrensburg? Falls nicht, gräm dich nicht, er ist erst vor wenigen Tagen offiziell freigegeben worden und natürlich erzähle ich dir heute alles, was du darüber wissen musst! Wenn du diesen Beitrag zu Ende gelesen hast, kannst du dich direkt auf den Weg machen, versprochen! Ich habe den Auslauf mit einer Expertin begutachtet und alle wichtigen Infos für dich!

Der Hundeauslauf im Erlenhof – Die Lage

Der Hundeauslauf im Erlenhof aus der Luft – Aufnahme: Stadt Ahrensburg

Die Wiese, auf der Hunde im Wohngebiet Erlenhof frei und ohne Leine toben dürfen liegt zwischen Pomonaring und Vogteiweg. Du kannst entweder dem Pomonaring folgen, bis du zur Villa Pomona gelangst, direkt dahinter am Spazierweg siehst du das Schild, das die Wiese als Hundeauslauf kennzeichnet, direkt darunter hängt ein Spender für Kotbeutel, die die Stadt zur Verfügung stellt. Alternativ kannst du gleich nach der Einfahrt in das Wohngebiet rechts in den Vogteiweg einbiegen, nach dem du den Supermarkt und die erste Zeile Häuser passiert hast, kommst du links auf die Wiese. Die dritte Möglichkeit besteht, wenn du zwischen dem Supermarkt und dem Gesundheitszentrum den Fußweg bis zum Ende gehst. Die Luftaufnahme, die die Stadt Ahrensburg mir zur Verfügung gestellt hat, zeigt den Bereich aus der Luft.

So sieht der Hundeauslauf am Erlenhof aus

Hundeauslauf Erlenhof in Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt
Hundeauslauf Erlenhof in Ahrensburg, Blick vom Vogteiweg – Foto: Nicole Schmidt

Das Gelände, auf dem dein Hund frei laufen darf, ist eine Wiese, die in der Mitte von einem Spazierweg geteilt wird. Er ist nicht eingezäunt, am hinteren Ende liegen die Grundstücke einiger Häuser. Es ist also wichtig, dass dein Hund zu dir kommt, wenn du ihn rufst. Ist dies nicht der Fall, solltest du ihn auch nicht von der Leine lassen, aber das erklärt sich ja irgendwie von selbst.

Die Regeln am Hundeauslauf

Hundeauslauf Erlenhof in Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt
Hundeauslauf Erlenhof in Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt

Die Regeln für das Miteinander am Hundeauslauf sind die gleichen, wie bei allen Hundewiesen der Stadt. Sie sind natürlich geprägt von gegenseitiger Rücksichtnahme:

  • Alle Hunde dürfen in dem betreffenden Gebiet grundsätzlich frei laufen. Ausgenommen sind lediglich gefährliche Hunde gemäß § 7 Hundegesetz Schleswig-Holstein.
  • Es ist Rücksicht zu nehmen auf Andere. Belästigungen durch die frei laufenden Hunde sind zu vermeiden.
  • Der Hundekot ist zu beseitigen. Hierzu stehen an allen Hundeauslaufgebieten Kotbeutel-Spender bereit.
  • Auf den Auslaufflächen darf nicht gebuddelt werden.
  • Hundebesitzer/innen haften für ihre Tiere.

Einleuchtend, oder? Austoben, spielen und Spaß haben, dabei aber auf Spaziergänger, Anwohner und natürlich auch andere Hunde achten. So bringt die Sache Spaß.

Der Hundeauslauf Erlenhof im Test der Expertin

Hundewiesen in Ahrensburg
Hundeawiese Erlenhof, Ahrensburg – Labrador Luna

Nun kann ich als Zweibeiner ja viel erzählen, mir die Hundewiese ganz wichtig anschauen und fotografieren, wirklich beurteilen kann das Ganze aber nur ein Hund. Und deshalb habe ich mir für die erste Begehung des Hundeauslaufs eine kompetente Begleitung gesucht: Labrador-Hündin Luna (7). Luna und ich kennen uns schon eine ganze Weile. Sie ist eine sehr freundliche Hunde-Dame, entspannt und sympathisch.

Luna hat sich die Wiese ganz in Ruhe angeschaut, mir ein paar Fragen dazu beantwortet und ich durfte auch ein paar Fotos von ihr machen. Ihre Meinung im Kurzinterview:

1. Luna, wie gefällt dir die neue Freilauf-Wiese?
Luna schnüffelt interessiert. Es scheint spannend zu sein.

2. Es ist wenig los hier, würdest du gern andere Hunde treffen?
Muss nicht sein, hast du ein Leckerli?

3. Möchtest du noch eine größere Runde laufen?
Ach, weißt du, seit dieses Corona ist, muss ich so viel mit meinen Menschen spazieren gehen, wir können gern auch für heute wieder nach Hause laufen.

Vielen Dank für das Gespräch!

Interview mit Luna am Hundeauslauf Erlenhof in Ahrensburg – Fotos: Judith Weyers
Interview mit Luna am Hundeauslauf Erlenhof in Ahrensburg – Fotos: Judith Weyers

Das also soweit zum neuen Hundeauslauf am Erlenhof. Einen Überblick über alle Freilauf-Wiesen in Ahrensburg (und Umgebung) findest du in diesem Beitrag.

Perfekt für Pinterest:

Hundeauslauf Erlenhof Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt
Hundeauslauf Erlenhof Ahrensburg – Foto: Nicole Schmidt
Teile diesen Beitrag


2 thoughts on “Der Hundeauslauf Erlenhof”

  • In Ahrensburg wird alles Mögliche eingezäunt (sicher zu Recht). Die vier Hundeauslaufflächen leider nicht. Damit sind sie für viele Hunde leider unbrauchbar, die total lieb sind, nicht mal bellen, aber eben nicht hundertprozentig auf Zuruf hören, weil sie zum Beispiel als ehemalige Jagdhunde aus dem Tierschutz kommen. Was soll zum Beispiel die neue Fläche im Erlenhof, wenn die angrenzenden Grundstücke nicht eingezäunt sind und Hunde leicht durch die noch löchrigen Hecken auf die Grundstücke laufen können? Da ist doch ungewollter Ärger vorprogrammiert. So gilt für diese Hunde also in ganz Ahrensburg weiterhin ohne Ausnahme Leinenpflicht. Auf solche Auslaufplätze kann man gut verzichten. Darum ist da im Erlenhof auch nichts los. Jedenfalls keine Hunde …

    • Hallo Gandi,

      vielen Dank für diesen Hinweis. Die Mitarbeiter der Stadt Ahrensburg sind immer offen für Anmerkungen und Ideen. Schreib doch gern eine Mail an die Abteilung Bauen & Umwelt und Klimaschutz, sie sind verantwortlich für die Hundewiesen. Den Kontakt findest du auf der Homepage der Stadt.

      Viele Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.